Uncategorised

 

Klassentreff jedes Jahr am letzten Donnerstag im April

 

Liebe Klassenkameradinnen und Klassenkameraden

 

Die Entwicklung der Corona-Infizierungen  der letzten Tage lässt uns keine andere Wahl. Wir müssen das Klassentreffen vom 29. Oktober 2020 offiziell absagen.  Ein nächstes offizielles Zusammentreffen wird somit leider erst im kommenden Jahr (ein Jubiläumsjahr) möglich sein. Wir werden in den nächsten Monaten mitteilen, ob dafür Ende April 2021 in Frage kommt oder ob es doch besser wäre, den Termin auf einen etwas späteren Zeitpunkt anzusetzen.

 

Für diejenigen die nicht bis zum nächsten Jahr warten möchten, haben wir uns ein inoffizielles Treffen ausgedacht. Frau Fallegger vom Hotel Kreuz hat zugesagt, auch einer kleinen Gruppe den gut belüfteten grossen Saal zur Verfügung zu stellen. Vielleicht hat doch die eine oder der andere Lust, unter strikter Einhaltung der dannzumal gültigen Vorschriften, am 29.10.2020, ab 11.30 Uhr, an einem solchen Zusammentreffen teilzunehmen. Gesprächsthemen gibt es genügend, u.a. in welchem Rahmen wir unser Jubiläumstreffen von 2021 abhalten wollen. Wir beide haben jedenfalls geplant, am 29.10. dabei zu sein. Der Form halber bitten wir um Anmeldung bis zum 27.10. an Hans Schranz (via Mail oder Telefon 041 711 08 42 / Mobile 079 425 22 40).

 

Offiziell melden wir uns wieder gegen Ende Jahr. Wir wüschen euch, trotz schwierigen Zeiten,  alles Gute.

 

Herzliche Grüsse

 

Werner Krähenbühl und Hans Schranz

 

 

 

­­­­______________________________________________________________

 

Liebe Klassenkameradinnen

Liebe Klassenkameraden

 

An unserem Klassentreffen vom 28. April 2016 in Malters haben wir beschlossen, das Treffen jedes Jahr am letzten Donnerstag im April im Hotel Kreuz in Malters  durchzuführen.

In Zukunft werden keine schriftlichen Einladungen mehr erfolgen.

Das wurde am Klassentreffen vom 25.04.2019 beschlossen.

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 
Buendmaettli Buendmaettli 2
         
Bündtmättli 1 Bündtmättli 2 Brunau Breite Farnbühl
         

1. Klasse
Frieda Fuchs

 

2. Klasse
Josefine Krieger

 

 

3. Klasse
Arnold Hammer

 

4. Klasse
Josef Bucher

 

5. Klasse
Otto Helfenstein

 

6. Klasse
Franz Wyss

 

 

7./8. Klasse
Alfred Brun

 

1. Sek.
Franz Wyss /
Rosa Näf

 


2. Sek.
Franz Wyss /
Frau Meister

 

3. Sek.
Adolf Bürkli

 

 

 1.-3. Klasse   Marie Steiner

 

4.-6. Klasse     Hans Schmidli

1.-3. Klasse
F.-J. Schurtenberger

4.-6. Klasse
Louis Düggeli
Villiger/Bühler
 

 1.-2. Klasse
Josef Furrer

 

3.-4. Klasse
Franz Schmidlin

 

5.-6. Klasse
Anton Schmid

 

Schwarzenberg

 

1.-2. Klasse 
Frl. Hegi         

 

3.-4. Klasse
L. Düggelin

 

5.-6. Klasse 
Hr. Fuchs   

Wilgis

 

 

1.-3. Klasse
Hr. Schurtenberger

 

4.-6. Klasse
Hr. Burri

 

 

 

 

Paul Schmidlin 20.05.1985
Toni Hunkeler 24.07.1986
Josef Bachmann 20.11.1989
Rolf Hammer 01.02.1990
Niklaus Hänsli 31.10.1992
Willy Krauer 10.04.1996
Franz Müller 17.03.1998
Hans Bieri  
Tanner Niklaus 16.07.2004
Werner Jenny 30.10.2004
Josef Fuchs 18.06.2008
Werner Bannwart 02.04.2009
Kurt Burri 18.02.2012
Paula Vonmoos-Buholzer 19.05.2013
Fred Gehrig 17.06.2013
Anton Fuchs 26.01.2015
Elisabeth Heri-Suppiger 02.01.2017
Hans Stirnimann 07.11.2018
Heidi Rechberger-Zihlmann 28.11.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir gedenken unserer TotenSchuljahrgang 1941

 

Malters ist eine reizvolle, interessante, lebendige und fortschrittliche Gemeinde. Sie liegt im Herzen der Zentralschweiz, eingebettet zwischen dem Pilatus und dem Mittelland.

Fläche:
28.5293 km2
davon 1.5392 km2 eingezonte Fläche
und 26.9901 km2 Wald/Landwirtschaft

Einwohnerzahl:
über 6600  (September 2011)

Höhe des Dorfes:

500 m über Meer (Talboden Grenze Luzern)

Höchster Punkt:
920 m über Meer Stierenwald)

Tiefster Punkt:
461 m über Meer

 

Beschäftigung:
ca. 2'700 Arbeitsplätze,


ca. 1'500 Wegpendler und
ca. 1'000 Zupendler

Vereine:
ca. 80 Vereine

Amt:
Luzern